28.1.2021 – Verstoß gegen Kontaktverbot in Weißensee

29.1.2021 Füssen. Am Donnerstag, gegen Mitternacht kontrollierte die Polizei in Füssen Weißensee einen Pkw.

Bei der Überprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass er keinen triftigen Grund hatte, so spät unterwegs zu sein.

Der 39-Jährige war von einem privaten Besuch viel zu spät losgefahren.

Er wurde nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP