28.10.2019 – Sachbeschädigung durch alkoholisierte Jugendliche in Immenstadt

29.10.2019 Immenstadt. Am späten Montagabend teilte ein aufmerksamer Bewohner aus Stein der Polizei mit, dass sich mehrere Jugendliche an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machen.

Durch die Polizeistreife konnten vier Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren aufgegriffen werden, die mit einer Spitzhacke den Zigarettenautomaten beschädigten, sodass an diesem ein Schaden von ca. 150 Euro entstand.

Alle Vier waren deutlich alkoholisiert.

Nachdem festgestellt wurde, dass einer zuvor mit einem Kleinkraftrad unterwegs war, musste dieser sich noch einem Alkoholtest unterziehen.

Der 17-Jährige hatte einen Alkoholwert über 0,5 Promille, was ein Bußgeldverfahren und ein einmonatiges Fahrverbot nach sich zieht. Zudem müssen sich die Jugendlichen wegen Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten.

(PI Immenstadt)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

TOP