28.11.2020 – Betrugsmasche an Senior in Bad Wörishofen

29.11.2020 Bad Wörishofen. Gegen Samstagmittag wurde ein 90-jähriger Mann aus Bad Wörishofen in der Irsinger Straße aus einem Pkw heraus angesprochen.

Der Pkw-Fahrer gab vor, ein Bekannter des Seniors zu sein und sprach diesen auch mit dessen Nachnamen an. Anschließend bat er diesen, im Auto Platz zu nehmen, da er Hilfe bräuchte, weil er zuvor auf einer Messe bestohlen worden sei.

Um nun tanken zu können, bat er den 90-jährigen Wörishofener um Bargeld. Da dieser den Mann jedoch nicht kannte, weigerte er sich zunächst.

Erst als der unbekannte Mann ihm zwei Herrenarmbanduhren dafür bot, willigte der Senior schließlich ein.

Zu Hause angekommen dämmerte es dem Senior, dass wohl etwas faul an der Sache war und er verständigte die Polizei.

Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise von Zeugen, welche am Samstag zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr in der Irsinger Straße etwas hierzu beobachtet haben.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP