28.12.2021 – Gefälschter Impfausweis in Apotheke in Schwangau vorgelegt

29.12.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Dienstagnachmittag legte ein 38-jähriger Mann aus dem südlichen Ostallgäu bei einer Apotheke in Schwangau einen gefälschten Impfausweis vor, um ein digitales Impfzertifikat zu erhalten.

Die Fälschungen wurden erkannt und der Polizei gemeldet.

Eine Nachfrage in der vermeintlich impfenden Arztpraxis ergab, dass die Person dort nicht geimpft wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und des Gebrauchs falscher Gesundheitszeugnisse.

(PI Füssen)

TOP