28.12.2021 – Mann fährt trotz Fahrverbot in Sonthofen betrunken Auto

28.12.2021 Sonthofen/Oberallgäu. Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht von Montag auf Dienstag stellten die Beamten der PI Sonthofen bei einem 39-jährigen Autofahrer starken Alkoholgeruch fest.

Der anschließend durchgeführte Test bestätigte den Verdacht, dieser ergab nämlich einen Wert von mehr als 1,1 Promille.

Bei der weiteren Überprüfung stellten die Beamten zudem fest, dass gegen den 39-Jährigen bereits ein rechtskräftiges Fahrverbot vorlag.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nun muss sich der Mann wegen Fahrens trotz Fahrverbot und Trunkenheit am Steuer verantworten.

Die Beamten untersagten ihm zudem die Weiterfahrt und stellten seinen Führerschein sicher.

(PI Sonthofen)

TOP