29.12.2019 – Unfall bei Bischofswang

30.12.2019 Roßhaupten. Am Sonntagnachmittag ereignete sich gegen 16:20 Uhr ein Verkehrsunfall an der Abzweigung von der St2059 zur B16 auf Höhe Bischofswang.

Ein 52-Jähriger wollte zunächst von Lechbruck kommend nach rechts in Richtung Kaufbeuren auf die B16 auffahren. Er entschied sich jedoch um, wendete und fuhr zurück auf die St2059.

Dabei übersah er den Skoda eines 40-Jährigen, der ebenfalls aus Richtung Lechbruck kam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 40-Jährige leicht verletzte.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 20.000 Euro.

Der Unfallverursacher muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsordnungswidrigkeiten verantworten.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP