3.10.2022 – Zwei Wildunfälle im Allgäu

3.10.2022 Allgäu. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden zwei Wildtiere von Pkws erfasst, da diese überraschend die Fahrbahn kreuzten und ein Zusammenstoß trotz eingeleiteter Bremsung nicht mehr verhindert werden konnte.

Im Kürnachtal querte ein Dachs die Straße, zwischen Probstried und Untrasried war es ein Reh.

An beiden Fahrzeugen wurde die Frontstoßstange eingedrückt.

Zur Nachsuche nach den Tieren wurden die zuständigen Jagdpächter informiert.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

(PI Kempten)

Generated by Feedzy
TOP