3.4.2019 – Spendenboxendiebe in Marktoberdorf gefasst

4.4.2019 Marktoberdorf. Seit einiger Zeit wurden in verschiedenen Geschäften in Marktoberdorf, an den Kassen aufgestellte Spendenboxen, geklaut (wir berichteten).

Am Mittwochnachmittag wurde wieder eine Trinkgeldkasse im Kassenbereich des Bahnhofskiosks gestohlen. Die Beschreibung des Diebespaares war in allen Fällen ähnlich.

Das junge Paar hatte immer auch einen Kinderwagen dabei. Der Mann war schlank und groß und hatte ebenso wie die beschriebene Frau eine auffällige Frisur.

Das Paar konnte auf Grund der sehr guten Beschreibung gegen 14:20 Uhr am Rathaus dingfest gemacht werden. Die gestohlene Spendenbox hatten sie zuvor in einem Papierkorb entsorgt.

Im Rucksack des 19-jährigen Mannes wurde typisches Einbruchswerkzeug, wie Bolzenschneider, Handschuhe und Taschenlampen aufgefunden.

Die beiden kommen deshalb vermutlich noch für weitere noch nicht angezeigte Straftaten in Frage. Deshalb bittet die Polizei, dass sich mögliche Opfer melden, insbesondere wenn aus ihren Geschäften, Praxen oder Restaurants Spendenboxen, Trinkgeldkassen und ähnliches abhandengekommen ist.

In dem Zusammenhang konnte auch ein Fahrraddiebstahl geklärt werden. Das Rad dessen Schloss am Sonntag im Bereich des Rathauses aufgezwickt wurde, konnte am Wohnhaus des Paares wieder aufgefunden werden.

Hinweise und Anzeigen bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Tel. 08342/96040.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)

TOP