3.7.2015 – Unfall in Kempten

3.7.2015 Kempten/Allgäu. Am Morgen des 03.07.2015 ereignete sich gegen 05:30 Uhr in der Max-Schaidhauf-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw- und einem Rollerfahrer.

Weil ein 62-jähriger Pkw-Fahrer gegen das Rechtsfahrgebot verstieß, musste ein 31-jähriger Kemptner mit seinem Kleinkraftrad eine Vollbremsung einleiten, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.

Hierbei stürzte der Rollerfahrer zu Boden und sein Kleinkraftrad stieß mit dem Pkw zusammen. Der 31-jährige Kemptner zog sich mehrere Schürfwunden und Prellungen zu.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.200 Euro.

(VPI Kempten)

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen