30.4.2022 – Unfall in Telfs

30.4.2022 Telfs/Tirol. Am 30. April 2022, gegen 07:10 Uhr, lenkte ein 19-jähriger Österreicher seinen Pkw auf der Anton-Auerstraße in Telfs von Westen kommend in Richtung Osten.

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge dürfte der Pkw-Lenker dabei eingeschlafen sein, weshalb er über die gegenüberliegende Fahrbahn und schließlich entlang des Gehsteiges in Richtung Osten weiter fuhr.

Dabei touchierte er einen Stromverteilerkasten, einen Kabel-TV-Verteilerkasten sowie einen Maschendrahtzaun.

Am Gehsteig fuhr der 19-Jährige noch ca. 5 Meter weiter, ehe er gegen eine Straßenlaterne fuhr und das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der Österreicher wurde von den Rettungskräften erstversorgt und letztlich in das Krankenhaus Zams verbracht.

Ein vor Ort durchgeführter Alkomattest ergab eine mittelstarke Alkoholisierung. Dem Mann wurde der Führerschein noch an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Der beschädigte Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

TOP