31.8.2021 – Von Hund in Hörmannshofen gebissen

1.9.2021 Hörmannshofen/Ostallgäu. Am Mittwochnachmittag befuhr ein 74-jähriger Mann mit seinem Rad in Hörmannshofen die Geltnachstraße entlang, als plötzlich der nicht angeleinte Hund eines 45-jährigen Mannes auf die Straße rannte und den Radfahrer angriff.

Er biss ihn ohne Vorwarnung in den Unterschenkel.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Gegen den Hundebesitzer läuft nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(PI Marktoberdorf)

TOP