5.8.2020 – Heranwachsende nach Lärmbelästigung in Memmingen in Polizeigewahrsam genommen

6.8.2020 Memmingen. Am Mittwoch, 5.8.2020, gegen 20:30 Uhr, teilte ein Anwohner in der Machnigstraße eine Lärmbelästigung mit.

Eine Streifenbesatzung stellte im Bereich der Machnigstraße eine fünfköpfige Gruppe fest.

Bei der Kontrolle wurden zwei Heranwachsende äußert aggressiv, hielten den Mindestabstand zu den Polizeibeamten nicht ein und sprachen sie mit den Vornamen an.

Aufgrund ihres aggressiven Verhaltens wurden sie in Gewahrsam genommen.

Den anderen drei Personen wurde ein Platzverweis erteilt.

Alle erwartet nun eine Anzeige wegen unzulässigem Lärm.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP