5.8.2020 – Unfall zwischen Untrasried und Hopferbach

6.8.2020 Untrasried. Am späten Mittwochnachmittag kam es auf der Staatsstraße zwischen Untrasried und Hopferbach zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 53-jährige Fahrzeugführerin in Fahrtrichtung Hopferbach und versuchte an der Kreuzung Maneberg nach links in Fahrtrichtung Dietmannsried abzubiegen.

Hierbei missachtete sie den Vorrang einer entgegenkommende 51-jährigen Pkw-Lenkerin, welche aus Hopferbach kam, wobei es anschließend zu einer Frontalkollision beider Fahrzeuge kam.

Die 53-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber und die Unfallgegnerin mittelschwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von schätzungsweise 20.000 Euro.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge war die Staatsstraße knapp drei Stunden gesperrt.

Insgesamt war die Feuerwehr mit circa 20 Mann eingesetzt, zudem waren zwei Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber vor Ort anwesend.

Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der PI Kaufbeuren, unter 08341-933-0, zu melden.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP