5.9.2021 – Motorradunfall zwischen Reichenbach und Schöllang

6.9.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße OA 4 zwischen Reichenbach und Schöllang ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 20-jähriger Kraftradfahrer befuhr die Kreisstraße in nördliche Richtung und setzte zum Überholen des vor ihm fahrenden Pkw an.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Hierbei übersah er den Gegenverkehr und prallte frontal in einen Pkw, der von einer 69-jährigen Frau gesteuert wurde.

Nach diesem Zusammenprall wurde der Kradfahrer noch gegen den Pkw, den er anfangs überholt hatte, geschleudert und kollidierte mit diesem.

Trotz alldem wurde der Kradfahrer nur leicht verletzt. Er konnte noch am selben Tag aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Der Gesamtschaden an allen drei Fahrzeugen liegt im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Anhand von Vernehmungen klärt die Polizeiinspektion Oberstdorf nun den genauen Unfallhergang auf.

(PI Oberstdorf)

TOP