6.10.2021 – Weidezaun in Pfronten beschädigt

7.10.2021 Pfronten/Ostallgäu. Unbekannte Personen haben wiederholt in den letzten Tagen einen Weidezaun Auf der Geigerhalde mutwillig beschädigt.

Die Stromlitze wurde auf 100 Meter mehrmals durchgeschnitten und das Anschlusskabel vom Weidezaungerät zur Litze entwendet.

Der Sachschaden ist zwar gering, aber die Weidetiere mussten vom Landwirt wieder eingefangen werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Landwirt hat nun Anzeige erstattet, weil er das nicht mehr lustig findet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Pfronten, Tel. 08363/9000.

(PSt Pfronten)

TOP