6.4.2022 – Trotz Fahrverbot Fahrzeug geführt

Donnerstag, 7. April 2022

7.4.2022 Füssen/Ostallgäu. Am Mittwochabend kontrollierte die Bundespolizei einen 43-jähriger Fahrer eines Kleintransporters bei der Einreise auf der A7.

Hierbei stellten die Beamten fest, dass für den Mann aus Bulgarien ein Fahrverbot aus Berlin besteht.

Die weitere Sachbearbeitung wurde von der Polizei Füssen übernommen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Gegen den Fahrer wird ein Verfahren wegen Fahren trotz Fahrverbot eingeleitet.

Der Fahrzeugschlüssel wurde durch die gefahrenabwehrend sichergestellt.

(PI Füssen)

TOP