6.8.2022 – Urkundenfälschung im Rahmen der Zurückweisung am Flughafen Memmingen

7.8.2022 Memmingerberg. Am Samstagmorgen sollte ein 26-jähriger Montenegriner nach Podgorica/Montenegro zurückgewiesen werden.

In diesem Zusammenhang händigt die Ehefrau des Mannes eine italienische Carta d`Identita aus, um der Zurückweisung ihres Mannes entgegenzuwirken.

Bei der Überprüfung wurde diese als Fälschung erkannt.

Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von 500,- Euro wurde der Montenegriner in seine Heimat zurückgewiesen. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Gegen die Ehefrau wurde aufgrund Mittäterschaft ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(PI Memmingen – GPG)

Generated by Feedzy
TOP