7.1.2020 – Randalierer im Klinikum Kaufbeuren

8.1.2020 Kaufbeuren. Am Dienstagabend wurden die Polizeibeamten der PI Kaufbeuren durch Mitarbeiter des Klinikum Kaufbeuren wegen einer randalierenden Person um Unterstützung gebeten.

Der 36-jährige Mann wollte sich durch das Pflegepersonal nicht behandeln lassen, weshalb er diesen höchst aggressiv gegenüber trat und sich der medizinischen Untersuchung entzog.

Der Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde oberkörperfrei und herumirrend im Krankenhaus aufgefunden. Er musste zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen werden.

Wegen des aggressiven Verhaltens des Mannes war der Einsatz mehrerer Streifen der Polizei Kaufbeuren notwendig.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP