7.12.2019 – 18-Jähriger zeigt Polizeibeamten während Blaulichtfahrt in Kaufbeuren den Mittelfinger

7.12.2019 Kaufbeuren. Am 7.12.2019 befanden sich mehrere Streifenbesatzungen der PI Kaufbeuren auf einer Einsatzfahrt zu einer Person, welche sich in einer hilflosen Lage befand.

Ein entgegenkommender 18-jähriger Fußgänger zeigte sich mit der Unterstützung der Polizeibeamten unzufrieden und streckte diesen während der Blaulichtfahrt mehrere Sekunden lang den Mittelfinger entgegen.

Da eine weitere Streifenbesatzung die hilflose Person bereits versorgte, konnte der 18-Jährige auf sein Fehlverhalten angesprochen werden. Hierbei zeigte er sich uneinsichtig über die Arbeit der Polizei.

Da er trotz mehrfacher Belehrung weiterhin ein enorm aggressives Auftreten an den Tag legte und zudem einen Atemalkoholwert von fast 2 Promille vorwies, wurde er für die restliche Nacht in Sicherheitsgewahrsam genommen.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP