7.2.2021 – Unfallflucht in Kempten

8.2.2021 Kempten im Allgäu. Am Sonntag fuhr ein Mann gegen 18:25 Uhr mit seinem Pkw Mercedes auf der Füssener Straße stadtauswärts; er benutzte den linken der beiden Fahrstreifen.

Ein anderer Pkw-Fahrer kam die Überleitung vom Schumacherring herunter, bog auf die Füssener Straße ein und wechselte sofort auf den linken Fahrstreifen.

Der Mercedes-Fahrer wich nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem anderen Pkw zu vermeiden. Dabei kam der Mercedes jedoch von der Fahrbahn ab und streifte den Pfeiler der Eisenbahnbrücke.

Der Unfallverursacher fuhr, ohne anzuhalten, weiter.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen dunkelfarbenen SUV handeln mit Kennzeichen OA oder OAL.

Am Brückenbauwerk entstand nach erstem Augenschein wohl kein Schaden. Beim Pkw Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von mind. 2.000 Euro (evtl. noch höher, da vermutlich auch das Fahrwerk beschädigt wurde).

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP