8.1.2020 – Volltrunkener randaliert an Tankstelle in Kaufbeuren

8.1.2020 Kaufbeuren. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, teilte ein Mitarbeiter einer Tankstelle mit, dass sich ein volltrunkener Mann aggressiv am Nachtschalter der Tankstelle verhalten würde.

Die eintreffenden Polizeibeamten konnten den alkoholisierten 54-jährigen Mann rauchend an den Zapfsäulen antreffen.

Im Verlauf der Kontrolle wurde bei ihm ein 14 cm langes Messer aufgefunden, mit welchem er, wie sich in den weiteren Ermittlungen herausstellte, zuvor einer Mitarbeiterin einer Spielothek gedroht hatte.

Nach Klärung des Sachverhaltes trat der betrunkene Mann in Begleitung der Polizei seinen Weg nach Hause an.

Den 54-jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und gegen das örtliche Stadtrecht.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP