8.10.2021 – Unfall auf der A7 bei Altenstadt

9.10.2021 Altenstadt. Am Freitagmittag herrschte auf der A7 in nördlicher Fahrtrichtung starkes Verkehrsaufkommen.

Die 26-jährige Fahrerin eines Skoda musste daher bis zum Stillstand abbremsen.

Dies bemerkte ein 70-Jähriger, der mit seinem Pkw Ford hinter ihr fuhr, zu spät und fuhr frontal auf den Skoda auf.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Ford wurde durch den Aufprall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Zum Glück konnte der zunächst angeforderte Rettungswagen wieder weiterfahren, da beide Unfallbeteiligten unverletzt geblieben waren.

Die Feuerwehren aus Altenstadt und Illertissen sicherten die Unfallstelle ab.

Der rechte Fahrstreifen musste zur Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung etwa eine Stunde lang gesperrt werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

(APS Memmingen)

TOP