8.3.2021 – Auf der A96 rechts überholt, Unfall verursacht und weitergefahren

9.3.2021 Stetten. Am gestrigen Montag, gegen 07:30 Uhr, war eine 19-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der BAB 96 in Richtung Lindau unterwegs.

Als sie sich Höhe Stetten auf dem linken Fahrstreifen befand, wurde sie plötzlich von einem nachfolgenden Pkw rechts überholt.

Als dieser dann unmittelbar vor der Frau von rechts nach links wechselte, wich die 19-Jährige nach links aus und touchierte die Mittelschutzplanke.

Der Unfallverursacher, dessen Pkw die Geschädigte leider überhaupt nicht beschreiben konnte, fuhr einfach weiter.

Die Frau blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

An der Leitplanke konnte keine Beschädigung festgestellt werden.

Gegen den bislang unbekannten Unfallflüchtigen wurden Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-311 in Verbindung zu setzen.

(APS Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

TOP