8.9.2021 – Unfall im Kreisverkehr nahe des Skyline-Parks

9.9.2021 Rammingen/Unterallgäu. Am Mittwochnachmittag kam es im Kreisverkehr nahe des Skyline-Parks zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

Ein 67-jähriger Radfahrer fuhr von Norden her in den Kreisverkehr ein.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer, welcher aus derselben Richtung kam, missachtete die Vorfahrt des Radfahrers, welcher sich bereits im Kreisverkehr befand, sodass er diesen touchierte.

Der Radfahrer stürzte daraufhin zu Boden und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Ein Augenzeuge des Unfalls kümmerte sich sofort vorbildlich um den verletzten Radfahrer.

Zudem kam noch ein Sanitäter des angrenzenden Freizeitparks hinzu und versorgte den Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungswagens.

Der Radfahrer wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Der Sachschaden bewegt sich im niedrigen vierstelligen Bereich.

Ein später zum Unfall hinzugekommener Lkw-Fahrer war den Polizeikräften während der Versorgung der Verletzten und der Unfallaufnahme bei der Verkehrslenkung behilflich.

(PI Bad Wörishofen)

TOP