9.1.2020 – Polizeikontrolle in Lindau

10.1.2020 Lindau. Am späten Donnerstagabend wurde ein 27-jähriger Autofahrer aus Österreich einer Polizeikontrolle unterzogen.

Bei ihm wurde eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden. Bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit reagierte ein Drogenvortest positiv. Es wurden zudem deutliche drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann festgestellt.

Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.

Ebenso wird gegen ihn nun wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetzt ermittelt.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP