9.2.2021 – Wieder beschädigte Reifen in Lindau

10.2.2021 Lindau. Gleich zwei Geschädigte zeigten am Dienstagnachmittag bei der Lindauer Polizei an, dass an ihren Fahrzeugen zwei bzw. ein Reifen mutwillig beschädigt wurden.

Im ersten Fall teilte ein 25-jähriger Mann aus der Heyderstraße mit, dass an seinem Skoda auch beide linke Reifen mit einem Werkzeug beschädigte wurden, sodass die Luft aus den Reifen entwich. Er bemerkte den Schaden erst, nachdem er von zu Hause losgefahren wurde. Der Sachschaden in diesem Fall wurde auf ca. 100 € beziffert.

Als Tatzeit wurde der Zeitraum von Sonntagnachmittag bis Montagfrüh, 06:00 Uhr, angegeben.

Im zweiten Fall zeigte eine 82-jährige Frau aus Lindau an, dass an ihrem in der Wackerstraße abgestellten PKW Renault auch der hintere linke Reifen ohne Luft war.

Bei genauer Nachschau wurde in Einstich in der Reifenflanke festgestellt. Der Sachschaden hier wurde mit 80 € angegeben.

Tatzeit hier müsste im Zeitraum von Montagnachmittag 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr gewesen sein.

Zeugen zu diesen Fällen werden gebeten, sich bei der Lindauer Polizei unter der Nummer 08382-9100 zu melden.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

TOP