9.7.2015 – Bergunfall am Toblermann

9.7.2015 Vorarberg. Eine 24-jährige Frau wanderte am 09.07.2015, um 08.25 Uhr, zusammen mit ihrer gleichaltrigen Bekannten auf den Gipfel des Toblermanns (1920m).

Die Frau hatte ihr 5 Monate altes Baby dabei, welches sie vorne trug.

Ca. 100 m unterhalb des Gipfels kamen die Frauen im Nebel vom Weg ab und konnten schließlich nicht mehr weiter. Beim Versuch abzusteigen, rutschte die 24-Jährige mit ihrem Baby aus und schlitterte ca. 25 m talwärts.

Das Baby und die Frau blieben dabei unverletzt.

In der Folge verständigen sie den Notruf. Beide Frauen und das Baby konnten mittels Taubergung mit dem Hubschrauber „C8″ und „Libelle“ geborgen und ins Tal geflogen werden.

Polizeiinspektion Au

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen