Ab 3.1.2022 3G im Landratsamt Unterallgäu

28.12.2021 Landkreis Unterallgäu. Ab Montag, 3. Januar 2022, gilt für Besucher des Landratsamts Unterallgäu und seiner Außenstellen die 3G-Regel – Zugang hat dann nur noch, wer geimpft oder genesen ist oder ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis vorlegen kann.

Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit.

Ein Schnelltest darf vor maximal 24 Stunden, ein PCR-Test vor maximal 48 Stunden durchgeführt worden sein.

Das Landratsamt folgt damit einer Vorgabe des bayerischen Innenministeriums.

Besucher müssen vorab außerdem unbedingt einen Termin vereinbaren – das geht online unter www.unterallgaeu.de/oeffnungszeiten oder telefonisch beim jeweiligen Ansprechpartner.

TOP