Bescherung mit dem Stadtnikolaus in Kempten

Donnerstag, 5. Dezember 2019
17:20

28.11.2019 Kempten im Allgäu. Der Stadtnikolaus kommt am Donnerstag, 5. Dezember, zu den Kemptener Kindern.

Er hält am Hildegardplatz, am Forum Allgäu und vor der St.-Mang-Kirche. Traditionell wird er von Engeln, Klausen, Wichteln, dem Chor der Sing- und Musikschule und der Bläsergruppe Lenzfried begleitet.

Der Umzug wird wieder vom Stadtjugendring organisiert und startet um 17:20 Uhr am Feuerwehrhof in der Rottachstraße. Der Stadtnikolaus bittet die Eltern, mit ihren Kindern nicht zum Feuerwehrhof zu kommen. Gerne können sie die Straßen säumen.

Beim ersten Halt auf dem Hildegardplatz um 17.30 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Thomas Kiechle den Nikolaus und für die kleinen Besucher werden Geschenke verteilt.

Über die Königstraße führt der Weg zum August-Fischer-Platz. Familien sollten dem Zug aus Sicherheitsgründen nicht folgen. Vor dem Forum Allgäu findet gegen 18:20 Uhr die zweite Bescherung statt. Die musikalische Gestaltung der ersten beiden Stationen übernehmen der Chor der Sing- und Musikschule Kempten und die Bläsergruppe Lenzfried.

Anschließend geht es durch die weihnachtlich geschmückte Fußgängerzone und Gerberstraße über die Kronenstraße und Mehlstraße weiter zum St.-Mang-Platz. Dort findet gegen 19 Uhr die dritte Bescherung der Kinder statt und es spielt die Bläsergruppe Lenzfried.

TOP