Candle-Light-Shopping in Kaufbeuren am 15. November 2019

7.11.2019 Kaufbeuren. Am Freitag, den 15. November, verzaubert das Candle-Light-Shopping die Kaufbeurer Altstadt zum 18. Mal in eine wunderschöne Welt aus Kerzenschein, Feuerknistern und Lichtakrobatik.

Die veranstaltende Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren lädt die Besucher aus Stadt und Region ein, stimmungsvolle Farbszenen, musikalisch untermalte Lichterlebnisse und vieles mehr zu genießen. Ab 17 Uhr können Groß und Klein durch die bunt erleuchtete Altstadt bummeln und bis 22 Uhr in den Geschäften einkaufen.

Das diesjährige Highlight ist eine eigens für das Rathaus in der Kaiser-Max-Straße entworfene Lichtprojektion. „Lassen Sie sich überraschen, wie immer neue Ansichten des nächtlichen Rathauses entstehen“, kündigt Stefan Geyrhalter, Vorstand in der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren, an. Zur vollen und halben Stunde erstrahlen auf dem historischen Gebäude täuschend echte Lichterhüllen, bei denen man sich mitunter fragen wird, ob die echten Rathausmauern überhaupt noch stehen.

„Aber es gibt auch viel Bewährtes“, sagt Claus Tenambergen, Inhaber der Marketingagentur Tenambergen, der die Veranstaltung wie gewohnt für die Aktionsgemeinschaft organisiert: Das Lichterlabyrinth mit Alphornbläsern am Obstmarkt. Die Feuerkünstler von Anam Cara mit ihrer atemberaubenden Show. Um 19:15 und 21:00 Uhr lassen sie am oberen Ende der Kaiser-Max-Straße ihre magischen Fackeln tanzen.

Besinnliche Stimmung bieten die beiden Innenstadt-Kirchen. Während in der Dreifaltigkeitskirche ab 17 Uhr Kerzenlicht und Musik eine eigene Wärme entfalten, unterhalten in St. Martin ab 18 Uhr die Allgäuer Stimmlichter. Zum Ausklang des Abends wird in der Dreifaltigkeitskirche gegen 21:30 Uhr Johann Sebastian Bachs stimmungsvolle Partita Nr. 3 in E-Dur für Geige zu hören sein.

Zuhören, mitmachen, genießen heißt es bei der Jazz, Swing- und Blues Session im Leerstand im ehemaligen Hobby-Lill im Kaisergäßchen. Extra zum Candle-Light-Shopping öffnet die Lichterlounge des Kulturreservat e.V. dort auch noch einmal ihre Pforten. Das Ensemble ‚Quergestreift‘ ist bei Lederwaren Geyerhalter in der Schmiedgasse zu Gast.

An zahlreichen Verpflegungsständen wird Kulinarisches geboten. Von heißen und kalten Getränken sowie Leckereien wie knuspriger Holzofenpizza, Kartoffel- und Wurstspezialitäten bis hin zu Crêpes und vielem mehr.
Das Candle-Light-Shopping findet bei jedem Wetter statt. Das komplette Programm zum Candle-Light-Shopping gibt es im Internet unter www.candlelight-shopping-kaufbeuren.de oder im Flyer.

TOP