Fernsehtipp am 6.1.2020: Klein Bayern im Vatikan – ein Besuch bei Papst Benedikt XVI. em.

Montag, 6. Januar 2020
11:15

„Klein Bayern im Vatikan – ein Besuch bei Papst Benedikt XVI. em.“ am 6.1.2020, um 11:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen.

Seit sechs Jahren lebt Papst Benedikt emeritus zurückgezogen im Kloster Mater Ecclesiae mitten in den Vatikanischen Gärten – selten zeigt er sich in der Öffentlichkeit.

Hin und wieder aber empfängt er Gäste, so wie das Team seines Heimatsenders, des Bayerischen Rundfunks, das ihn ganz privat besuchen durfte.

Wie lebt der Papst im Ruhestand? Wie geht es ihm? Das Gehen fällt ihm schwer, die Stimme ist schwach, doch geistig ist Benedikt topfit. Sogar seinen Humor hat er sich bewahrt.

Sein Tagesablauf ist geregelt, Erzbischof Georg Gänswein ist stets an seiner Seite in einem Haus, in dem fast jede Wand an Benedikts Heimat erinnert, denn in seinem Herzen ist der Emeritus immer ein Bayer geblieben.

Wie sehr hat ihn seine Herkunft geprägt? Was fehlt ihm am meisten? Wegbegleiter und Freunde ziehen Bilanz und blicken zurück auf den bayerischen Papst im Vatikan.

TOP