Joy Kleinkunst Wangen Winter/Frühjahrssaison 2020

Samstag, 4. Januar 2020
Samstag, 11. Januar 2020
Samstag, 18. Januar 2020
Samstag, 1. Februar 2020
Samstag, 8. Februar 2020
Samstag, 15. Februar 2020
Samstag, 22. Februar 2020
Samstag, 29. Februar 2020
Samstag, 7. März 2020
Samstag, 14. März 2020
Samstag, 21. März 2020
Samstag, 28. März 2020
Samstag, 4. April 2020
Samstag, 18. April 2020
Samstag, 25. April 2020
Samstag, 9. Mai 2020
Samstag, 16. Mai 2020
Samstag, 23. Mai 2020
Samstag, 20. Juni 2020
Samstag, 27. Juni 2020

17.12.2019 Wangen im Allgäu. Joy Kleinkunst startet kurz nach Neujahr in die Saison 2020. Das Programm wartet mit zahlreichen Neuverpflichtungen auf.

Mit Andrea Bongers, Werner Gerl, Cash-N-Go, Rena Schwarz, Mirja Regensburg, Jens Heinrich Claassen, Nils Heinrich, Gregor Pallast, Thomas Fröschle, Lutz von Rosenberg Lipinsky und Peter Löhmann konnte Maria Neumann, verantwortlich für die Wangener Kleinkunstreihe, elf Künstler unter Vertrag nehmen, die bisher noch nicht in Wangen gastierten.

Was präsentierten die Neuen und wann?

Kind weg, Mann weg, Hund tot – und jetzt? Geht’s ab – „Bis in die Puppen“! So heißt auch das Programm von Andrea Bongers, die am Samstag, 18. Januar 2020, mit und ohne Puppen über Be- und Erziehung singt und spielt.

Am Samstag, 25. Januar 2020, schließt sich der nächste Wangen-Neuling an. Werner Gerl setzt sein Programm „Der pure Mannsinn“ dagegen. Aber in dem Programm geht es nicht nur um die neuen Befindlichkeiten von Adam und Eva, sondern mit kernigem, bayerischem Humor schlaglichtartig um den ganz normalen täglichen Wahnsinn.

Casn-N-Go beeindrucken bei ihrer Show „A-Capella mit EU-Fördergeldern“ am Samstag, 1. Februar 2020, nicht nur mit starker Gesangskultur, sondern auch mit einer abwechslungsreichen und kurzweiligen Show.

Die „Supertussies“ sind Weibsbilder, die sich in den letzten Programmen von Rena Schwarz kennengelernt und zu sich gesagt haben: „Ladies, wir sollten mal was zusammen machen.“ Sie tun es am Samstag, 29. Februar 2020, in der Häge-Schmiede.

Am Samstag, 7. März 2020, lädt Mirja Regensburg zum „Mädelsabend – jetzt auch für Männer“ ein. Mit Stand-up Comedy, Gesang, Moderation und Improvisation begeistert die Entertainerin das Publikum. Egal, ob Punkte in Flensburg, Punkte beim Essen oder Punkte beim Fußball – die vielseitige Künstlerin teilt ihre Erlebnisse gern und das ist zum Schreien komisch.

In seinem Programm „Ich komm‘ schon klar“ lädt am Samstag, 14. März 2020, Jens Heinrich Claassen die Zuschauer ein, mit ihm gemeinsam über all das zu lachen, worüber man sich zu Hause allein die Augen ausweinen würde.

Nils Heinrich ist erstmals in Wangen. Der gern gesehene Gast diverser Kabarettsendungen und vor allem Schöpfer unsterblicher YouTube-Ohrwürmer bringt sein neuestes Live-Programm „Nils Heinrich probt den Aufstand“ am Samstag, 21. März 2020, in der Häge-Schmiede auf die Bühne.

Gregor Pallast gastiert am Samstag, 28. März 2020, mit seinem erfrischenden und bissigen Polit-Kabarett „Verwählt? 2.0“erstmals in der Häge-Schmiede. Bei Fragen wie „Ist ein Politiker ein Experte aus dem Volk, das in der Schule längst nicht mehr Wissen ansammelt, sondern Suchbegriffe für Wikipedia?“ gefriert gern das Lachen auf den Lippen.

Am Samstag, 4. April 2020, gibt Thomas Fröschle ungeschminkte Antworten auf Fragen des modernen Lebens. In seinem neuen Comedy-Programm „Ende Legende“ zeigt Fröschle, wo wir im Alltag getäuscht werden.

Lutz von Rosenberg Lipinsky ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Seit Jahren sorgt er sich auf unterhaltsame und intelligente Weise um die deutsche Seele. Am Samstag, 18. April 2020, erklärt er, warum in seinem Programm „Demokratur – oder die Wahl der Qual.

Comedy made in Switzerland – gemixt mit Oscar-reifer Zauberei und Spezialeffekten – gibt es am Samstag, 16. Mai 2020, wenn Peter Löhmann mit einem Soloprogramm „Meine Comedywelt“ in der Häge-Schmiede auf der Bühne steht.

Wer kommt wieder?

Los geht die Joy Kleinkunst mit Alfred Mittermeier, der sein Kabarett-Programm „Paradies“ am Samstag, 4. Januar 2020 präsentiert. Eine Woche später am Samstag, 11. Januar 2020, geht Frank Fischer in „Meschugge“ der Frage nach, ob er möglichweise der einzige Normale unter lauter Verrückten ist.

Grandioser Moderator und preisgekrönter Zauberkünstler Martin Sierp serviert mit „Zum Anbeißen“ am Samstag, 8. Februar 2020, dem Publikum eine Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show.

Fans von Streckenbach & Köhler können sich auf einen Abend voll Musik, Nonsens und blödsinnig-sinnig-blöden Aktionen freuen, wenn das Duo am Samstag, 15. Februar 2020, in Wangen auftritt.

Bereits zum zweiten Mal gastiert die Bayreuther Live-Band Huebnotix am Samstag, 22. Februar 2020, und präsentiert einen Mix bekannter Songs. Der Kabarettist Sebastian Schnoy, der am Samstag, 25. April 2020, sein Programm „Dummikratie – warum Deppen Idioten wählen“ präsentiert, wendet sich gegen jede Form von Vereinfachung.

Am Samstag, 9. Mai 2020, surft mit Chin Meyer Deutschlands bekanntester Finanzkabarettist mit Steuerfahnder Sigmund von Treiber und weiteren Management- Gurus durch unsere schöne, bunte, neue Welt. Immer wieder gern tritt Uli Masuth in Wangen auf – jetzt am Samstag, 23. Mai 2020. Sein politisches Kabarett „Mein Leben als ich“ bewegt sich zwischen Holzhammer und Florett.

Die vier Multitalente aus den Niederlanden, iNtrmzzo, kommen am Samstag, 20. Juni 2020 erneut nach Wangen und präsentieren ihre musikalische Comedy-Show „On the road again“. Nessi Tausendschön ist eine echte „Platzhirschin“ der deutschen Kleinkunstszene, und man kennt sie aus Fernsehen und Radio – und von der Bühne der Häge-Schmiede, auf die sie am Samstag, 27. Juni 2020, zum Abschluss der Winter/Frühjahrssaison 2020 von Joy Kleinkunst mit „Operation ‚Goldene Nase‘“ kommt.

Wo gibt es Karten?

Vorverkauf: Gästeamt, Bindstraße 10, 88239 Wangen im Allgäu, Tel.: 07522 / 74-211, Fax: 07522 / 74-214, Email: tourist@wangen.de oder über www.reservix.de

Abendkasse: Weberzunfthaus, Café, Zunfthausgasse 9/1, ab 18 Uhr oder Telefon: 07522 / 913627

Reservierungen, Joy-Abo (6 Veranstaltungen zum Preis von 5): bei Maria Neumann per Email: maria.neumann49@t-online.de oder telefonisch unter 07522 / 29131 oder 0171 / 5272351

Kleinkunst-Gutscheine: Bei Maria Neumann oder im Gästeamt Wangen

TOP