KARAVANE – verschollene Collagen von Hanna Höch in Memmingen

Freitag, 22. November 2019
19:00

19.11.2019 Memmingen. Ausstellungseröffnung am Freitag 22. November 2019 um 19:00 Uhr in der MEWO Kunsthalle. Gäste sind herzlich willkommen!

Die nächste Ausstellung der MEWO Kunsthalle beschäftigt sich mit dem Wesen der Kunstwerke. Was geschieht, wenn Werke verloren gehen oder sie gar zerstört werden? Bleiben sie bedeutungsvoll, wenn sie fotografisch dokumentiert sind oder wenn dazu Geschichten erzählt werden können?

Die Initiatoren und Kuratoren dieser Ausstellung, Martin G. Schmid, Jaro Straub und Christl Mudrak, forschen zu Collagen von Hannah Höch, von denen einige nur mehr durch Fotografien belegt sind. In dieser Ausstellung übersetzen nun zahlreiche Künstler diese verlorenen Werke in ihr eigenes künstlerisches Idiom. Sie lassen sie für uns neu erstehen.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Barbara Breitenfellner, Roland Dostal, Gintersdorfer / Klaßen, Robert Gschwantner, Hemauer / Keller, Klara Hobza, Nikolaus Lang, Antje Majewski / Olivier Guesselé-Garai, Christl Mudrak, Ulrike Ottinger, Laure Prouvost, Martin G. Schmid und Jaro Straub.

TOP

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen