Lichtblicke im Tannheimer Tal erleben: Vorfreude auf das schönste Hochtal Europas

8.2.2021 Tannheim/Tirol. Malerische Almwiesen, reine Bergluft, stille Seen und das Zwitschern der Vögel. Bei diesen Gedanken an das Frühlingserwachen im Tannheimer Tal wächst die Vorfreude auf einen Besuch.

Die Bergkette des schönsten Hochtals Europas, angrenzend an die Allgäuer und Lechtaler Alpen, lockt nicht nur mit einer Vielzahl an Sportmöglichkeiten Outdoor-Begeisterte an, auch Familien und Genussurlauber kommen bei hochwertiger Gastronomie und Hotellerie auf ihre Kosten.

Die Vorfreude, alle Gäste im Tannheimer Tal wieder begrüßen zu dürfen, um unbeschwerte Zeiten zu verbringen, ist groß.

Die Ferienregion Tannheimer Tal, bestehend aus den Orten Schattwald, Zöblen, Tannheim, Grän, Nesselwängle und Jungholz verzaubert jeden Besucher sofort mit ihrer fantastischen Bergwelt und der Gastfreundlichkeit.

Lichtblicke erhascht man hier nicht nur zwischen steinigen Gipfeln der traumhaften Wanderwege, man findet sie im gesamten Tal.

Vorfreude auf den gemeinsamen Familienurlaub

Genussvolle Urlaubstage mit Wohlfühlfaktor für die ganze Familie können Sie im Tannheimer Tal erleben. Dabei erfüllt das beschauliche Tal als besonders familienfreundliche Destination jedem Familienmitglied seinen Herzenswunsch, Langeweile ist dabei ein Fremdwort.

Das vielseitige Freizeitangebot für Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene reicht von unzähligen Outdoor-Aktivitäten wie dem Besuch des Kletterwaldes, des Freibades oder einer gemeinsamen Radtour bis hin zu Momenten der totalen Stille am Vilsalpsee.

Zahlreiche geprüfte Gastbetriebe mit individuellen Einrichtungen und Betreuungsmöglichkeiten freuen sich schon wieder Familien im Tannheimer Tal begrüßen zu dürfen und ihnen erlebnisreiche Tage und entspannte Momente zwischen steinigen Gipfeln und tiefblauen Bergseen zu ermöglichen.

Sommerbergbahnen inklusive

Übernachtungsgäste können sich auch diesen Sommer wieder auf das Ticket „Sommerbergbahnen inklusive“ freuen, das von vielen teilnehmenden Betrieben angeboten wird.

Pro Nächtigung kann jede der vier Bergbahnen einmal pro Tag genutzt werden. Zusätzlich enthält das Ticket einen täglichen, zeitlich unbegrenzten kostenfreien Eintritt in das Freibad in Haldensee.

Neue Aussichten auf den Themenwegen im Tannheimer Tal

Neue Aussichten erlebt man auf 1.100 m Seehöhe und höher hinaus vor beeindruckenden Szenerien im Naturraum Tannheimer Tal.

Die Vielfalt der Wanderrouten und die besondere Qualität des Hochtals, das Wandern auf drei Ebenen, ermöglicht sowohl Genusswanderern als auch erfahrenen Bergsteigern ein wahres Urlaubserlebnis.

Der Natur noch ein Stückchen näher sind Gäste bei der Begehung der insgesamt neun verschiedenen Themenwege des Tannheimer Tals. Hier sind neben grandiosen Aussichtspunkten auch informative Wegtafeln, wie auf dem 9erlebnisweg zu finden.

Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, Tourenlängen und Ausgangspunkte ermöglichen jedem Besucher neue Lichtblicke.

Ein Besuch der 31 traditionell bewirtschafteten Almen und Hütten sollte für Wanderfans dabei nicht fehlen, bei Brotzeit und einem Erfrischungsgetränk können hier neue Kräfte gesammelt werden.

Vorfreude auf eine Auszeit im Tannheimer Tal

Den Alltag hinter sich zu lassen inmitten von grünen, blühenden Wiesen im Hochtal und begehrten Ausblicken auf die Berggipfel, gelingt in den Hotels und Unterkünften im Tannheimer Tal.

Nicht nur in den Spa-Bereichen der zahlreichen Hotels, die zu den besten Wellness-Hotels Österreichs zählen und exzellente Wellness-Angebote anbieten, kommt man zur Ruhe. Auch die freie Natur lädt bei einem Spaziergang zum Verweilen und Träumen ein.

Der Genuss des Tannheimer Tals setzt sich bei hochwertiger Gastronomie bis in den Abend fort. Hier kann Energie abseits vom Alltagsstress gesammelt werden. Eine Auszeit in der Idylle Tannheimer Tal ist Balsam für die Seele.

TOP