Online-Veranstaltung „GesundPflegen“ in der Gesundheitsregionplus am 26. Oktober 2021

Dienstag, 26. Oktober 202117:30

18.10.2021 Lindau (Bodensee). Pflegebedürftigkeit tritt häufig ganz plötzlich auf. Angehörige stehen dann vor der Frage, an wen sie sich wenden sollen und woher sie Hilfe bekommen.

In einer Online-Veranstaltung am 26. Oktober 2021 werden alle Interessierten über die verschiedenen Möglichkeiten und Anlaufstellen informiert und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Entlastungs- und Unterstützungsangebote.

Zudem haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an Fachleute zu richten.

Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von der Gesundheitsregionplus und dem Medizinischen Dienst Bayern mit Unterstützung der Fachstellen für Pflegende Angehörige im Landkreis Lindau.

„Mit der Gesundheitsregionplus wollen wir ganz aktiv die Gesundheitsvorsorge/ Prävention, die medizinische Versorgung und die pflegerische Versorgung im Freistaat verbessern und freuen uns, dass der Freistaat Bayern uns hierbei mit Fördermitteln unterstützt“, so Landrat Elmar Stegmann. Die Veranstaltung für pflegende Angehörige am 26. Oktober ist die erste Veranstaltung der Gesundheitsregionplus im Landkreis.

„Die Pflege ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit“, erklärt Thomas Kaleja, Geschäftsstellenleiter der Gesundheitsregionplus.

Ein Teil der pflegerischen Versorgung von Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Lindau wird von professionellen Pflegefachkräften in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen übernommen. Doch ein großer Teil der Menschen wird zu Hause ausschließlich von Angehörigen betreut.

„Im Landkreis Lindau übernehmen die pflegenden Angehörigen bei der Versorgung von Pflegebedürftigen eine tragende Rolle. Aus diesem Grund ist die Unterstützung von pflegenden Angehörigen besonders wichtig“, betont Dr. Marianna Hanke-Ebersoll, Leiterin des Bereichs Pflege des Medizinischen Dienstes Bayern.

Diese wird im Rahmen der Veranstaltung einen Einblick in die Pflegebegutachtung geben und das „Servicetelefon Pflege“ vorstellen, an das sich Betroffene telefonisch bei allen Fragen rund um die Pflege wenden können.

Zudem werden die Leiterinnen der Fachstellen für Pflegende Angehörige in Lindenberg und Lindau berichten, welche lokalen Entlastungs- und Unterstützungsangebote im Landkreis in Anspruch genommen werden können.

Online-Veranstaltung am Dienstag, 26. Oktober 2021 von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr (kostenlos)

Anmeldung:

Anmeldungen zur Online-Veranstaltung bis zum 22. Oktober 2021 an: www.md-bayern.de/anmeldung.

Sofern es das Pandemiegeschehen zulässt, wird die Veranstaltung zusätzlich live an folgenden Orten übertragen:

– Kulturboden, Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg (Zutritt ab 17:00 Uhr)

– Landratsamt Lindau, Zimmer 332, Bregenzer Str. 35, 88131 Lindau (Zutritt ab 17:00 Uhr)

Für eine Teilnahme an den Veranstaltungsorten Lindenberg und Lindau ist zwingend eine Anmeldung erforderlich und zwar bei Thomas Kaleja, Gesundheitsregionplus, Telefon 08382 270 229 oder per E-Mail an gesundheitsregionplus@landkreis-lindau.de

TOP