Pferde-Gala „Im Takt der Pferde“ Friedrichshafen

Sonntag, 1. März 2020
10:00

6.12.2019 Friedrichshafen. Feine Dressuren, rasanter Fahrsport, perfekte Akrobatik – bei der großen Pferde-Gala „Im Takt der Pferde“ im Rahmen der Pferd Bodensee haben Reiterinnen und Reiter ihren großen Auftritt.

Am Freitag, 28. und Samstag, 29. Februar 2020 läuft das internationale Programm mit großen Stars aus der Szene. Am Sonntag, 1. März 2020, werden in einem neuen Showprogramm die verschiedenen Facetten des Reitsports gezeigt.

Die Internationale Fachmesse für Pferdesport, Zucht und Haltung findet vom 28. Februar bis 1. März auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Insgesamt 400 Aussteller sind am Bodensee präsent.

Das Show-Highlight „Im Takt der Pferde“ am Freitag und Samstag spricht alle Pferdeliebhaber an. Mit von der Partie ist der Weltstar Jean-Francois Pignon, der seit Jahrzehnten Großmeister der Freiheitsdressur und weltweit unterwegs ist, sogar in China wurde seine exzellent-verträumte Show vielfach gezeigt.

Langes Training führt dazu, dass Mensch und Tier sich fast ohne erkennbare Kommunikation verstehen – eine Symbiose ohnegleichen. 14 Pferde, schwarz und weiß und ein kleiner Superstar, der die Herde durcheinanderbringt und gleichzeitig doch zusammenhält, dabei Komik und Erheiterung ausstrahlt, das sind die Schwerpunkte der Dressurshow von Pignon.

Für die Franzosen scheint das Gesetz der Schwerkraft nicht zu gelten, denn ebenfalls mit von der Partie ist die ‚compagnie impulsion‘. Eine junge, aufstrebende Truppe um Ghislain Cayla aus Toussac, im tiefen Südwesten Frankreichs, fast am Fuße der Pyrenäen. Sie beherrschen viele Genres der Pferdedarbietungen. Western, Ungarische Post achtspännig, gesprungen und Stuntreiten, elegant und wild gepaart. Ein weiteres Highlight ist der einmalige Auftritt der Gebrüder Grischa, Nico und Liam Ludwig. Sie zeigen Reining auf höchsten Niveau. Anne Krüger präsentiert mit ihrer Tochter Klara eine Tierdressur mit ihrem fast kompletten Bauernhof: Pferde, Hunde, Ziegen und Gänse.

„Schwingen der Freiheit“, lautet der diesjährige Titel der Greifvogelstation Hellenthal. Adler und Falken sind in der Galashow der Pferd Bodensee 2020 wieder dabei und der Wilde Westen wird durch Pullman City und Winnetou wieder zum Leben erweckt.

Das Landgestüt Marbach ist ebenfalls mit von der Partie und bildet eine Partnerschaft mit dem Schweizer Nationalgestüt Avenches zusammen mit dem bayerischen Landgestüt Schwaiganger und neu mit dabei ist aus Österreich der Haflinger Pferdezuchtverband Ebbs, Tirol.

Der Grandseigneur aus der Schweiz, Daniel Würgler, der Fahrsportexperte seit vielen Jahren, wird 2020 „noch einen drauf satteln“. Sechs Sechserzüge in „Black & White“. Das heißt: 6 Kutschen, 36 Pferde; 144 Hufe werden die Halle zum Beben bringen.

Am 1. März 2020 gibt es ein neues Sonntagsshowprogramm. „Facets of Riding“ stellt die klassische Reitkunst, die Zuchtarbeit und das Cutting vor. Im Rahmen dieser Sonderschau gibt es unter anderem eine exquisite Reitstunde mit: „Reiten wie die Alten Meister“ zu sehen. Hier wird die Frage beantwortet, warum die klassische Reitweise heute noch aktuell und wichtig ist.

Die renommierte Lehrserie „die Alten Meister“ wird initiiert durch Frank R. Henning. Anschließend zeigen namhafte Gestüte ihre hochkarätigen Zuchthengste von verschiedenen Rassen. Die TOP-Hengste-Schau wird abgerundet durch verschiedene Showeinlagen. Im Anschluss findet der Hörmann Cup statt und bietet einen umfangreichen Einblick in die Kunst des Cuttings.

Tickets für das zweistündige Programm der Gala, das für Familien mit Kindern und fürs Fachpublikum gleichermaßen spannend ist, sind ab sofort im Ticketservice unter www.reservix.de erhältlich.

Am Sonntag, 1. März 2020 ab 10.00 Uhr findet das Showprogramm ‚facets of riding‘ in der Zeppelin Cat Halle / A1statt. Tickets kosten 39 Euro und sind ab Mitte Dezember über www.reservix.de erhältlich. Die Eintrittskarte berechtigt auch zum kostenlosen Messebesuch am Sonntag.

Weitere Informationen zur internationalen Fachmesse im Internet unter: www.pferdbodensee.de oder auf Facebook https://de-de.facebook.com/pferdbodensee/ .

Pferd Bodensee
Pferd Bodensee (Foto: Messe Friedrichshafen)

TOP