Rahmenprogramm zur Freiheitspreisverleihung in Memmingen vorgestellt – abwechslungsreiche Veranstaltungen geplant

22.4.2022 Memmingen. Bei der Vorstellung der Veranstaltungen und Aktionen rund um die Vergabe des Memminger Freiheitspreises am 21. Mai freuten sich die Akteure über die zahlreichen Angebote und hochkarätig besetzten Programmpunkte, die dafür auf die Beine gestellt werden konnten.

„Ich freue mich sehr auf die Lesung mit dem ehemaligen Bundeskanzler Joachim Gauck, der den Auftakt zu diesem abwechslungsreichen Programm darstellt. Höhepunkt ist natürlich ganz klar die Preisverleihung selber an Prof. Dr. Heribert Prantl und das große bunte Fest, das wir rund um die Verleihung am Weinmarkt feiern werden“, erklärt Oberbürgermeister Manfred Schilder beim Gespräch im Rathaus, bei dem auch das frisch gedruckte Veranstaltungsprogramm vorgestellt wurde.

Dass mit der Verleihung an den Journalisten und Autoren Prantl diesmal das Thema Pressefreiheit in den Fokus rückt, findet auch im Rahmenprogramm seinen Niederschlag. Zum einen wird die Ausstellung „Pressefoto Bayern“ am 19. Mai im Antoniersaal eröffnet.

Zum anderen gibt es einen Tag später die Podiumsdiskussion zum Thema Pressefreiheit im Maximilian-Kolbe-Haus. „Es ist sehr schön, dass wir hier eine hochkarätig besetzte Runde in Memmingen begrüßen dürfen und ich hoffe auf ein anregendes Gespräch, bei dem sich das Publikum sehr gerne einbringen darf“, merkt Kuratoriumsvorsitzender Herbert Müller an.

Kulturamtsleiter Dr. Hans-Wolfgang Bayer betonte, dass es ihn sehr freue, dass als Rahmenprogramm bei der diesjährigen Preisverleihung der Markt der Möglichkeiten mit 21 Memminger Vereinen, Verbänden und Organisationen zustande kommt:

„Das Ziel die Bürgerschaft anzusprechen und einzubinden ist somit schon ein Stück weit gelungen.“ Zusätzlich weist er darauf hin, dass die Bandbreite der Veranstaltungen sehr groß sei. Die Themen historische Information, Freiheit im Zeitgeschehen, der kulturelle Bereich mit Kunst, Theater und Musik, sowie die Pressefreiheit werden bei diesem abwechslungsreichen Programm alle abgedeckt.

Die Faltblätter mit dem Rahmenprogramm werden in den nächsten Tagen an die Memminger Haushalte verteilt. Zusätzlich liegen sie in den Verwaltungsgebäuden der Stadt und in der Tourist Information am Marktplatz aus.

Informationen zum Ticketverkauf: Für den Festakt zur Preisverleihung am Samstag, 21. Mai, 11 Uhr, in der Martinskirche können Interessierte ab Montag, 9. Mai 2022, kostenlose Tickets bestellen. Für die Autorenlesung durch Bundespräsident a.D. Joachim Gauck am 4. Mai (19 Uhr, Martinskirche) und für das Festkonzert am 21. Mai (17 Uhr, Martinskirche) können Tickets ab sofort erworben werden unter tickets.memmingen.de oder über die Tourist Information (tourismus-memmingen.de). Es werden keine telefonischen Reservierungen angenommen. Für andere Veranstaltungen des Rahmenprogramms gibt es Tickets bei den einzelnen Veranstaltenden, teilweise läuft der Ticketverkauf bereits.

TOP