Ronja Räubertochter – ein Wander- und Hörerlebnis auf Ronjas Spuren

8.6.2021 Altusried. Wenn man am Ufer des Riedbaches sitzt, den Vogelstimmen lauscht und den Blick in die Baumwipfel schweifen lässt, befindet man sich eigentlich schon mitten drin: in der Geschichte um Ronja Räubertochter, ihren Freund Birk und die beiden verfeindeten Räuberstamme.

In Altusried lässt sich diese Geschichte ab 19. Juni tatsächlich erleben und erwandern.

Als sich abzeichnete, dass „Ronja Räubertochter“ auch in diesem Jahr nicht auf die Bühne gebracht werden kann, war schnell klar, dass Ronja auf keinen Fall einfach so aufgeben wird.

So entstand die Idee für eine Abenteuerwanderung, die Familien oder Kleingruppen unabhängig von Inzidenzzahlen oder Öffnungszeiten begehen können.

Auf verschiedenen Hörstationen wird die Geschichte von Ronja Räubertochter erzählt. Dabei werden die Figuren von den Altusrieder Darstellerinnen und Darstellern der geplanten Inszenierung gesprochen, die Szenen werden außerdem angereichert mit Sounds, Musik und Gesang.

Eingerahmt wird die Geschichte von den vier jugendlichen Hauptpersonen, die von ihren Erfahrungen mit der Probenarbeit und dem Stück berichten.

Seit immerhin fast zwei Jahren beschäftigen sie und viele andere Beteiligte sich nun mit Ronja Räubertochter, dann wurden 2020 die Aufführungen auf das nächste Jahr verschoben und mussten im Frühjahr 2021 endgültig abgesagt werden.

Umso schöner ist es nun für alle Beteiligte, dass die Arbeit, das Zittern und Bangen nicht umsonst war und dass wir nun unseren Besuchern dieses ganz besondere Erlebnis anbieten können.

Informationen zum Weg

Strecke und Laufzeit:

Start: An der Kasse der Freilichtbühne. Dort erhaltet Ihr auch das Begleitheft zur Wanderung.

Parken: Auf dem Parkplatz der Freilichtbühne.

Die Wegstrecke beträgt ca. 3,8 km, für die Ihr je nach Lauftempo zwischen 60 und 120 Minuten einrechnen solltet, zusätzlich beträgt die „Hörzeit“ insgesamt 60 Minuten.

Der Weg führt in Teilen durch den Wald und ist deswegen leider nicht barrierefrei.

Gesundheit:

Wenn Ihr Ronja Räubertochter Abenteuerwanderung macht, nutzt einen Naturwanderweg. Bitte achtet auf geeignete Kleidung, insbesondere empfiehlt sich an und nach Regentagen festes Schuhwerk.

Achtet bitte darauf, dass sich in Ihrer Wander-Gruppe nur Personen befinden, die nach den aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen erlaubt sind und haltet bitte zu anderen Gruppen immer ausreichend Abstand.

Umsicht:

Bitte lasst keinen Müll auf dem Weg oder im Wald zurück.

Am Eingang zur Freilichtbühne befindet sich ein Abfalleimer.

Lauft bitte außerdem nur auf dem Wanderweg, bzw. in der Nähe der Audio-Stationen und nicht weiter in den Wald hinein. Die Natur wird es Euch danken.

Technischer Notruf:

Sollte eine Station nicht funktionieren, beschädigt sein oder ein anderes Problem auftreten,
einfach Meldung an die Telefonnummer 08373/29988.

TOP