Theater Wangen: Faust 1

Freitag, 24. Januar 2020
20:00

21.1.2020 Wangen im Allgäu. Goethes Faust ist einer der großen Versuche, die Welt zu verstehen. Am Freitag, 24. Januar 2020, ist das Landestheater Tübingen mit „Faust – der Tragödie erster Teil“ zu Gast in Wangen. Beginn ist um 20 Uhr im Festsaal der Waldorfschule.

Die „Faust“-Tragödie ist Goethes Lebenswerk, in dem er sich über 60 Jahre lang mit unserer Geschichte und Lebensweise auseinandergesetzt hat. Faust ist ein moderner Mensch voller Ungeduld und Ruhelosigkeit, mit einem Riesenhunger nach mehr und immer mehr.

Regie führt Christoph Roos, der seit der Spielzeit 2014/15 Oberspielleiter am Landestheater Tübingen ist.

Info: Zum Stück findet um 19 Uhr in der Waldorfschule ein ca. 45-minütiges Theatergespräch mit Walter Rech statt.

Schüler und Schülerinnen erhalten ab 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn Karten auf allen noch verfügbaren Plätzen für nur 4 Euro.

Seit dem Schuljahr 2018/2019 ist „Faust I“ Sternchenthema bei den Abiturprüfungen.

Kartenservice: Karten zu 14/17/20 Euro können im Gästeamt Wangen (Tel.: 07522 74 211) oder bei www.reservix.de gekauft werden. Informationen zum Stück gibt es unter www.landestheater-tuebingen.de.

TOP