Unterallgäuer Wanderherbst 2022

2.9.2022 Landkreis Unterallgäu. Naturkundlich, spirituell, entspannend, informativ: Der Unterallgäuer Wanderherbst vom 17. bis 25. September bietet wieder viele Facetten. Neben klassischen Wanderungen gibt es auch Führungen zu speziellen Themen. „Es ist für jeden etwas dabei“, sagt Organisator Tobias Klöck vom Landratsamt Unterallgäu. Neu ist heuer ein spezielles Kinoprogramm zum Wanderherbst im Filmhaus Huber in Türkheim und in Bad Wörishofen mit Filmen über die Alpen, über das Pilgern und über wandernde Musiker.

Alle Wanderungen werden von Experten geführt, zum Beispiel durch die Glücksplaneten-Tour mit Stopp an der Sternwarte bei Ottobeuren. Hier erhält man viele Informationen zu den Planeten und Objekten in unserem Sonnensystem. Bei anderen Angeboten erfährt man viel über Heilkräuter oder über die Besonderheiten der Naturschutzgebiete in Kettershausen und Pfaffenhausen. Auch eine Wanderung für Trauernde wird heuer angeboten.

Bei anderen Touren geht es einfach darum, sich an der Schönheit von Natur und Landschaft zu erfreuen und Kraft für den Alltag zu tanken. Zum Beispiel wird gemeinsam meditiert oder beim Waldbaden die Natur mit allen Sinnen erlebt. Und wer tierische Begleitung schätzt, ist bei der Alpaka-Wanderung richtig. „Im Unterallgäu kann man wirklich viel erleben – das zeigt alljährlich unser Wanderherbst“, resümiert Klöck.

Info: Ein Programmflyer mit allen Angeboten liegt im Landratsamt Unterallgäu sowie in den Gemeinde-, Kur- und Stadtverwaltungen kostenlos zum Mitnehmen aus.

Flyer zum Herunterladen
Weitere Infos unter www.ua-wanderherbst.de.

Generated by Feedzy
TOP