Verlosungsaktion des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

19.11.2022 Memmingen. „Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte zum Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten!“ – „Ein Preis, den es nicht zu kaufen gibt!“, mit diesen Worten hat Bayerns Sozialministerin Ulrike Scharf die Nikolausverlosung für Inhaber:innen der Bayerischen Ehrenamtskarte gestartet.

Zehn Inhaberinnen und Inhaber einer gültigen Ehrenamtskarte erhalten gemeinsam mit einer Begleitperson die Möglichkeit am Freitag, den 13. Januar 2023 am Neujahrsempfang des Bayerischen Ministerpräsidenten in der Residenz in München teilzunehmen.

Bayerns Sozialministerin Scharf: „Ich freue mich, dass wir zehn Karten für den Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten verlosen. Das Ehrenamt leistet einen unverzichtbaren Beitrag zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Im Ehrenamt spüren wir den Herzschlag unseres Sozialstaates. Wenn wir in diesen unruhigen Zeiten einen Moment innehalten, dann erkennen wir, wie kostbar das Miteinander ist. Unsere bayerische Gesellschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sich Menschen füreinander einsetzen! Der große Einsatz unserer Ehrenamtlichen wird mit einem wunderbaren Erlebnis wertgeschätzt – ein Preis, den es nicht zu kaufen gibt!“

München

Inhaber:innen einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte können ab sofort unter folgendem Link an der Verlosung teilnehmen:

Link an der Verlosung

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Bitte gebt ausschließlich das Stichwort „Nikolausverlosung“ sowie zwingend Ihre Anschrift an. Die Teilnahmefrist endet am 5. Dezember 2022! Die Gewinnerinnen und Gewinner werden ab dem 6. Dezember 2022 benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Generated by Feedzy
TOP